Factsheet 4-PCE - Militärbeobachterübung

Category: moc-2014 Published: Thursday, 26 June 2014 Written by Super User
Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 

 

         
         

 

 

Was verbirgt sich hinter 4-PCE?

 

Im Rahmen von 4-PCE („Fo(u)r-Peace Central Europe“) bemühen sich die Nationen Deutschland, Österreich, Schweiz und die Niederlande um eine gemeinsame, internationale und ressortübergreifende Weiterentwicklung der Ausbildung für UN-Militärbeobachter.

 

Welches politische Szenario ist die Grundlage für die Übung?

 

Das Übungsszenario findet im fiktiven Land „Democratic Republic of United Centland“ statt. Nach einem bürgerkriegsähnlichen Konflikt schließen folgende Parteien unter Vermittlung der Vereinten Nationen eine Waffenstillstands-vereinbarung:

DEMOCRATC REPUBLIC OF CENTLAND

THE INDEPENDENT PROVINCE OF CENTLAND

 

In einer fiktiven Resolution (1777) beschließt der UN-Sicherheitsrat, UN-Truppen sowie UN-Militärbeobachter nach Centland zu entsenden. Ziel ist es, den Prozess der Befriedung des Landes zu begleiten und zu unterstützen. In der Resolution
werden die Konfliktparteien aufgefordert, den Status der Mission zu respektieren und mit den UN-Mitarbeitern zu kooperieren.

Es handelt sich um eine typische, so genannte „Peace-Keeping-Mission“. Den im Land eingesetzten, unbewaffneten UN-Mitarbeitern (Militärbeobachtern) wird in der Resolution volle Bewegungsfreiheit und Immunität eingeräumt.

 

Was sind Militärbeobachter?

 

Militärbeobachter sind militärische, aber unbewaffnete Experten i.d. Regel der Vereinten Nationen. Hauptaufgabe ist das Beobachten von militärischen Aktivitäten nach einem Waffenstillstandsabkommen oder einem Friedensschluss. Ziel ihres Einsatzes ist vor allem die Überwachung der Einhaltung des humanitären Völkerrechts; der Bestimmungen von Waffenstillstands- oder Friedensverträgen durch die Konflikt- bzw. Vertragsparteien.

Tätigkeiten von Militärbeobachtern sind beispielsweise das Beobachten und Überwachen von Truppenbewegungen oder Materialverlegungen sowie die Unterstützung der Kommunikation zwischen den verschiedenen Konfliktparteien. Weitere wichtige Aufgaben sind die Befragung der Zivilbevölkerung und die Überwachung der Versorgungslage, sowie das protokollieren ihrer Beobachtungen an das Hauptquartier der Vereinten Nationen in New York.

 

Hits: 2559